Zum Inhalt springen

Naxos

Spektakulär ist bereits die Anfahrt mit der Fähre auf diese größte Insel der Gruppe der Kykladen. Zur Linken grüßt die Portara, ein großes antikes Tempeltor auf einer vorgelagerten Insel. Vor einem liegt der Burghügel mit seinem von weißen Häusern umlagerten steinernen Kastell.

Während die Mitte der fruchtbaren Insel auf ganzer Länge von Nord bis Süd von einem bis zu 1000 Metern hohen Granitgebirge, an dessen Hänge sich alte Bergdörfer schmiegen, durchzogen ist, breiten sich vor allem nach Westen zu Ebenden aus und lange Strände warten auf Badegäste.

Eindrücke von der Insel vermittelt mein Buch „Fettnäpfchenführer Griechenland„. Denn ein großer Teil der Episoden dieses in kleine Reise- und Alltagsgeschichten verpackten kombinierten Reiseknigge und Kulturführers für das Land der Hellenen spielt auf Naxos.

Unter folgendem Link meine persönliche Tipps für die Insel:

> Unterkunft und Lieblingstaverne in der Chora von Naxos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: