Zum Inhalt springen

Astypalea

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWie ein Schmetterling liegt die Insel als westlichste der Dodekanes-Gruppe in der blauen Ägäis. Man gruppiert sie auch unter die südlichen Sporaden. Der Baustil ihrer Häuser gleicht eher dem auf den Kykladen anzutreffenden – ist sie doch auch von der nächstgelegenen Kykladeninsel Amorgos nur 41 km entfernt, während es bis zur nächsten Dodekanes-Insel Kos 44 km sind.

Auf dieser Insel spielt die 24. Episode meines Buches „Fettnäpfchenführer Griechenland“, in die einige meiner Erlebnisse auf Astypalea eingeflossen sind. Überschrieben ist sie mit „Wach ich oder träum ich“, denn als traumhaft schön empfinden seine Protagonistinnen dieses Inseljuwel vom ersten Moment an, in dem sie nach der nächtlichen Ankunft erstmals die Augen öffnen und von ihrem Balkon hinauf auf die Chora blicken. Wie  Edelsteine glitzern die fenster ihrer schneeweißen Häuserquader und die sich darüber erhebende blaue Kirchkuppel in der Morgensonne ……

Chora und Skala

Wie auf vielen griechischen Inseln heißt der Hauptort Chora und ist oberhalb gelegen. Die Chora von Astypalea besteht aus weißen Häuserquadern, die sich einen von einer venezianischen Burg gekrönten Hügel hinaufziehen.

Den Hafenort unten am Meer nennt man Skala. Auf Astypalea liegen hier jedoch nur noch kleinere Boote vor Anker. Der Fährhafen befindet sich etwas außerhalb.

In der Skala von Astypalea befindet sich unsere Lieblingstaverne Maistrali (Tel.: 22430-62333)

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: