Zum Inhalt springen

So war’s: Die Lesung in Augsburg am 12.07.2015

AHolzerbau600

An einem schönen, milden Sommerabend – fast wie in Griechenland! – hatte der Bürgertreff Hochzoll im Holzerbau zu einer Sonntags-Soirée „Kultutreff Griechenland“ geladen, in deren Rahmen ich mein Buch „Fettnäpfchenführer Griechenland“ vorstellte. Für die Pause hatte die Küche des Bürgertreffs Wraps mit Gyros und Tzatziki vorbereitet und natürlich wurden auch Getränke angeboten – das Ganze dank dem guten Wetter unter freiem Himmel im großen Hof hinter dem sehenswerten barockisierenden Walmdachbau mit seinem Uhrtürmchen, den der Architekt Otto Holzer 1915 als zweites Hochzoller Schulhaus errichtet hat. Wie stets bei meinen letzten Lesungen, las ich einige Kapitel des Buchs und stellte danach jeweils die Fragen „Was ist diesmal schiefgelaufen?“ und „Was können Sie besser machen?“ Und natürlich gab es auch wieder ein kleines Quiz dazu, was in Griechenland als unhöflich gilt und was nicht, das für einige Überraschungen sorgte.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: