Zum Inhalt springen

Maria Farantouri

Die 1947 geborene, international erfolgreiche griechische Sängerin ist vor allem als Interpretin des großen griechischen Komponisten Mikis Theodorakis bekannt. Wie Theodorakis suchte sie stets eine Verbindung ihrer Kunst zu gesellschaftlichen Themen. Doch beschränkt sich ihr Werk keinesfalls auf die Werke des griechischen Komponisten. Auch mit Protestsongs von Kurt Weil und Berthold Brecht steht sie immer wieder auf der Bühne, beispielsweise beim Berliner Ensemble und beim Augsburger Brecht Festival 2011.

Gern empfehle ich ihre CD ‚Way Home‚ , da sie ein breites Spektrum ihres Könnens zeigt und ganz verschiedene Stile vereint. Sie enthält einige Lieder von Theodorakis ebenso wie Volkslieder und von Manos Chatzidakis vertonte Poesie von Nikos Gatsos, doch auch Rembetika wie ‚Synnefiasmeni Kyriaki‘ (‚Bewölkter Sonntag‘) von Vasilis Tzitzanis und einiges mehr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: